Download! Windows 8 Release Preview

Es ist soweit! Ab sofort steht die letzte öffentliche Vorabversion des Nachfolgers von Windows 7 kostenlos und ohne jede Registrierung zum Download bereit. Passend zu den Bezeichnungen der beiden zuvor veröffentlichten Vorabversionen “Developer Preview” und “Consumer Preview” wurde die nun erschienene “Release Preview” getauft.


Angeboten wird sie außer in Deutsch und Englisch noch in 12 weiteren Sprachen, und zwar jeweils als x86- und x64-Variante. Die ISO-Abbilder sind rund 2,5 (x86) beziehungsweise 3,4 GByte groß (x64). Als Alternative stellt Microsoft auch ein kleines Setup-Programm bereit, welches den PC überprüft und anschließend eine angepasste Version der Beta herunterlädt, was Download-Volumen spart. Weiter lesen »

CorelDraw X6 ist da!

CorelDRAW Graphics Suite X6 ist eine umfassende Lösung für die Erstellung medienübergreifender visueller Kommunikationen. Ein intuitiver Workflow und eine inhaltsreiche Umgebung ermöglichen es Designern aller Kenntnisstufen ihre kreativen Ideen schnell und einfach mit der CorelDRAW Graphics Suite X6 umzusetzen.


Mit neuen und erweiterten Werkzeugen bringen Sie Ihre Designs zum Leben: Weiter lesen »

Adobe gibt erste Eindrücke von Photoshop CS6

Der Hersteller Adobe gibt Vorschau auf neue Funktionen seiner populären Foto-Software Photoshop CS6, die noch im Sommer 2012 auf den Markt kommen soll.

Neben spannenden neuen Features wie beispielsweise dem dunklen Interface, Content Aware Move, Deblurring, Perspective Cropping, Background-Saving, Rich Cursor Support, bessere Performance, 3D und Video wird es mit Photoshop CS6 leichter als jemals zuvor sein, Bildinhalte schnell und trotzdem täuschend echt zu verändern.


Photoshop kommt nun mit einem dunklen Hintergrund, er lässt sich in den Voreinstellungen allerdings wieder ändern. Hier kann man bei CS6 zwischen vier Grautönen wählen. Camera RAW ist um einige Funktionen verbessert worden, darunter Highlights und Schatten. Mit einem Pinsel lassen sich Bildkorrekturen auf lokale Bildteile anwenden. Weiter lesen »

Alternative zu Microsoft Office gefällig?

Besser als OpenOffice, billiger als MS Office – mit diesem Anspruch tritt SoftMaker mit Office 2012 gegen die stärker verbreiteten Büropakete der Konkurrenz an.

Eine Besonderheit von SoftMaker: Die Programme der Nürnberger Software-Schmiede lassen sich ausnahmslos auch vom USB-Stick aus betreiben. Wer will, kann somit seine gewohnte Arbeitsumgebung auf Geschäftsreise mitnehmen oder in den Urlaub. Weiter lesen »

Dragon NaturallySpeaking 11.5 ist da!

Dragon Naturally Speaking ist eine Spracherkennungssoftware von Nuance, die unter anderem zum Aufnehmen von diktierten Texten verwendet werden kann. Damit der Nutzer dabei jetzt noch flexibler ist, kann das iPhone als Funkmikrofon verwendet werden.

Diese Neuerung wird mit der Version 11.5 von Dragon Naturally Speaking und einer entsprechenden Anwendung für das iPhone möglich. Neben der Möglichkeit das Smartphone von Apple zum Diktieren zu verwenden, kann es auch für die Steuerung von PC-Anwendungen mittels Sprache eingesetzt werden. Die App “Dragon Remote Microphone” ist ab sofort bei iTunes oder dem Apple App Store kostenlos zum Download verfügbar. Weiter lesen »

MindManger Sommer-Promotion 2011

Der neue MindManager 2012 wird voraussichtlich Ende September 2011 erscheinen. Um die Wartezeit zu verkürzen hat MindJet eine Sommer-Promotion gestartet. Diese bring Vorteile für MindManager 9, aber vorallem für Nutzer aller Vorversionen (z.B.: MindManager 8 oder 7). Wie Sie Ihre Vorteile nutzen können lesen Sie hier. Weiter lesen »

Adobe Acrobat X Aktion

Adobe ist mit einer neuen Aktion für den aktuellen Acrobat X in den Sommer gestartet. Wie Sie eine Lizenz für die Adobe Acrobat X Suite GRATIS erhalten lesen Sie hier. Weiter lesen »

Günstiger an Windows 7 kommen

Bei der Versionsvielfalt von Windows 7 verliert so mancher Kunde den Durchblick. Die regulären Preise schwanken zwischen 150 und 300 Euro.

Seit Oktober 2009 bietet Microsoft das Betriebssystem Windows 7 in sechs verschiedenen Editionen zum Verkauf an. Zwei lassen sich sofort von der Liste streichen: So gibt es Windows 7 Home Basic nur in Ent­wicklungs- und Schwellenländern auf Billig-PCs. Die Enterprise-Edition ist für große Unternehmen ge­dacht, die Hunderte Lizenzen für Windows 7 kaufen. Somit stehen Starter, Home Premium, Professional und der Al­leskönner Ultimate zur Wahl.


Den vollen Preis zahlt, wer sich die teuren Box- oder Vollversionen („Retail“) zulegt. Die für Einsteiger und auch erfahrene Nutzer ausreichende Variante Home Premium kostet dann knapp 150 Euro, die um einige Programmfunktionen erweiterten Versionen Professional und Ultimate kommen auf 250 beziehungsweise 300 Euro. Das Starter-Paket ist nicht im Handel erhältlich, sondern auf leistungsschwächeren Netbooks vorinstalliert. Die Box-Versionen enthalten ein Handbuch, zwei DVDs mit der 32- und 64-Bit-Programmversion sowie den Zugang zum Windows-Support. Weiter lesen »

Autodesk schenkt allen AutoCAD LT 2011 Endkunden 300€

Autodesk schenkt dir ab sofort nachträglich 300€ beim Kauf einer Vollversion oder Lizenz von AutoCAD LT 2011.

Die Aktion endet am 15.11.2011 und kann nur über die offizielle Homepage in Anspruch genommen werden. Kaufen Sie dazu beim AutoCAD Händler das neue AutoCAD LT 2011 und beantragen Sie unter http://www.autodeskrebate.com/autocadlt Ihre 300€.

Weiter lesen »

Adobe Acrobat 9 kaufen und Acrobat X Gratis erhalten!

Adobe hat die nächste Version seiner PDF-Werkzeuge der Acrobat-Familie angekündigt. Acrobat X, Reader X und die neue Acrobat X Suite sollen das Erstellen und Bearbeiten von PDF-Dokumenten vereinfachen und im November auf den Markt kommen.


Momentan läuft die Grace Period für den neuen Acrobat X. In dieser Zeit haben Käufer die einmalige Möglichkeit die neue Version der Software, oder auch zusätzlich den aktuellen Photoshop CS5 gratis zu erhalten. Wie das funktioniert lesen Sie hier. Weiter lesen »